Archiv der Kategorie: Uncategorized

weep o mine eyes…..

Zitat aus Mail eines langjährigen Mitglieds: Schön, dass wir uns nun schon seit einiger Zeit regelmäßig zur Zoomprobe treffen können! Es scheint mir immer mehr wie eine normale Probe zu sein! Aufmerksame Betrachter:innen werden sehen, dass wir mehr werden! Danke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für weep o mine eyes…..

Digitale Chorproben per Zoom

Die Gelegenheit – insbesondere für Männer, die zahlenmäßig bei uns etwas unterlegen sind: klinkt euch hier ein, lernt unseren großartigen Chorleiter ganz für euch und infektionssicher zuhause kennen, lernt etwas Theorie und singt angeleitet und manchmal auch zu Aufzeichnungen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Digitale Chorproben per Zoom

Christmas Lullaby von John Rutter

im Hintergrund die Cambridge singers und in der Sprecheransicht der ganz persönliche Dirigent Peter, gerahmt von ein paar Kacheln mit Sänger*innen des Neuer Chor Hamburg – im eigenen Wohnzimmer auf dem Bildschirm, garantiert infektionsfrei, gemütliches Licht und eine wunderschön entspannende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Christmas Lullaby von John Rutter

Raumsuche

Die Raumsuche läuft fieberhaft, bisher geht es uns wie 87 % der HHer Chöre: wir haben zurzeit das Problem, dass Schulen kein (zusätzliches) Risiko eingehen mögen. Wir freuen uns, dass auf Behörden- und Verbandsseite an diesem Thema gearbeitet wird – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Raumsuche

Die Chorwelt muss sich neu erfinden

wir haben lange gewartet, aber nun muss etwas passieren. Wochenenden abgesagt, Konzert abgesagt – überall das Gleiche. Schluss mit dem Zaudern: am 26.5 singen wir unsere erste Probe nach dieser unfreiwilligen Pause allein und dennoch zusammen, virtuell und auf Zoom….der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die Chorwelt muss sich neu erfinden